Projektleiter / Projektingenieur Brandschutz (m/w/d) und Teamassistenz (m/w/d) gesucht

Mittwoch, Juli 21st, 2021 | Allgemein | Keine Kommentare

Job bei INGENIEURBÜRO San José GmbH in Heidelberg.

http://www.ing-sanjose.de

Wir stehen mit Feuer und Flamme für die Sicherheit unserer Kunden – Wir sind ein bundesweit tätiges Ingenieurbüro im Bereich Brandschutz. Von der Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, über die Erstellung von Brandschutzkonzepten, bis hin zur komplexen Entrauchungssimulation, bieten wir unseren Kunden die komplette Bandbreite rund um den Brandschutz.

pdf.png

Stellenangebot Projektingenieur/Projektleiter Brandschutz_200902

Tags: , , ,

Mit Freunden (1664)

Montag, Juni 7th, 2021 | Freundschaft | Keine Kommentare

Mit Freunden

Mit Freunden und Gesang
wird es mir um euch nicht bang
der Frohsinn und das Lachen
kann doch allen Freude machen

gezählt werden nicht die Stunden
und auch nicht die vielen Runden
die man gern gemeinsam geht
schön wer sich so versteht

den Weg geht man gemeinsam
sonst wird es um einen einsam
die Freundschaft ist schön
kann lange noch gehen

21.02.2021
©Gerhard Ledwina
Nr. 1664 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , ,

Im Frühjahr (1666)

Montag, Juni 7th, 2021 | Frühjahr | Keine Kommentare

Im Frühjahr

Im Frühjahr die Blumen
im Lichte die Sonne
so wunderbar leicht

sie glänzen und leuchten
in all ihren Farben
im Morgenlicht feucht

so summen die Bienen
und Schmetterlinge fliegen
die Flügel ausbreitend und ruhn

Wie schön sind die Tage
in der Sonne sich labend
das Frühjahr im Glück

17.03.2021
©Gerhard Ledwina
Nr. 1666 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , ,

Der Wähler (1665)

Montag, Juni 7th, 2021 | Politik | Keine Kommentare

Der Wähler

Der Wähler hat gewählt
der Zähler hat gezählt
die vielen Stimmen
wer wird gewinnen?

So muss man noch warten
es ist wie in einem Garten
wo Knospen gedeihen
ist es wie bei Parteien

Koalitionen müssen reifen
geht nicht ohne streiten
Verhandlungen gehen lang
um die Demokratie ist mir nicht bang

sie müssen sich finden
wie ein Baum mit seinen Rinden
er sich manchmal schält
der Bürger hat gewählt

21.02.2021
©Gerhard Ledwina
Nr. 1665 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , ,

Das neue Jahr ist … (1660)

Montag, Juni 7th, 2021 | Jahreswechsel | Keine Kommentare

Das neue Jahr ist..

Das neue Jahr ist auf der Reise
und jeder Tag auf seine Weise
ist es nun warm oder aber kalt
mit jedem Tag wirst du mit alt

geht es dir mit jedem Tag auch gut
hast du gute Hoffnung und auch Mut
bist du aber krank, willst dich verziehn
dann lass die schlechten Tage ziehn

Das neue Jahr bringt dir auch Glück
schaue auf schlechte Tage nicht zurück
das neue Jahr bringt dir auch Stolz
du bist doch aus besonderem Holz

Genieße die Tage in diesem Jahr
damit es im nächsten ein schönes war

19.01.2021
©Gerhard Ledwina
Nr. 1660 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , ,

Dort wo …. (1657)

Montag, Juni 7th, 2021 | Krankheit, Trauer | Keine Kommentare

Dort wo..

Dort wo Tränen sind gefangen
tränenreich das Leid bewegt
schwimmen viele Emotionen
auf der menschenreichen See

Viel bewegt sind diese Stunden
in der ein Schicksal sie nie zählt
und in diesem Auf und Nieder
sich der Mensch doch richtig quält

31.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1657 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , ,

Frohe Weihnachten (1653)

Montag, Juni 7th, 2021 | Weihnacht | Keine Kommentare

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten
wo immer ihr seid
seid zu der Weihnacht
gerne bereit

Gesundheit und Freude
und auch viel Glück
sei als Geschenke
ein riesiges Stück

Kindlein geboren
im windigen Stall
singt Halleluja
und freuet euch all

Groß sind die Augen
wenn Kinder beschenkt
denkt auch an Jesus
und Gott der uns lenkt

Geschenke sind nicht alles
in weihnachtlicher Zeit
Gemeinschaft und Liebe
ist im Inneren bereit

24.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1653 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , ,

Denk im Inneren (1652)

Montag, Juni 7th, 2021 | Allgemein, Trauer | Keine Kommentare

Denk im Inneren

Denk im Inneren an die Menschen
die leider nicht mehr bei dir sind
denke auch an schöne Stunden
in denen sie jetzt glücklich sind

die Zeit der Menschen ist nicht unendlich
denn dies vergisst man viel zu leicht
darum lebe hier und sei doch glücklich
dass diese Zeit zur Ehr gereicht

behalte im Herzen diese Menschen
die leider nicht mehr bei dir sind
sei froh sie doch gekannt zu haben
und immer in deinem Inneren sind

21.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1652 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , , ,

Wenn man durch (1651)

Montag, Juni 7th, 2021 | Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

Wenn man durch

Wenn man durch Glück
an Freunde denkt
wird man im Leben
reich beschenkt

so schreibt das Leben
eine Zeit
die hält die Freundschaft
für dich bereit

so gerne an die Freundschaft denkt
die einem doch im Herzen brennt
ob diese Freundschaft nah oder fern
man hat diese Freundschaft einfach gern

19.11.2020
Gerhard Ledwina
Nr. 1651 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , ,

Lass die Seele fliegen (1659)

Donnerstag, Mai 13th, 2021 | Alter, Trauer | Keine Kommentare

Lass die Seele fliegen

Traurige Stunden sind die Zeit
in der ein Mensch dazu bereit
von dieser Welt zu gehen

noch hält er fest an Lebensstunden
die für ihn zu Ende gehen
und der Körper sich noch windet
weil er will noch gar nicht gehen

Lass die Seele endlich fliegen
mach die Fenster weit doch auf
damit der Mensch zur Ruhe findet
denn die Seele, sie will gehen

Verlassen ist der Mensch am Ende
nur der Körper, der liegt da
die Lebenszeit sie ist beendet
sehr traurig diese Stunden sind

Behalte den Menschen in deinem Herzen
so wird er immer bei dir sein
mit einem Teil von seiner Seele
wirst du auch nie alleine sein

31.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1659 aus Band 63

In Erinnerung an meine Tante, die in dieser Nacht des Entstehends des Gedichtes, von uns gegangen ist.

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , ,

Ein Jahr das … (1655)

Donnerstag, Mai 13th, 2021 | Allgemein, Jahreswechsel, Krankheit | Keine Kommentare

Ein Jahr, das ..

Ein Jahr, das man doch gern vergisst
weil vieles war doch einfach Mist
es hat viel Sorgen uns bereitet
aber auch des Lebens Sinn geweitet

dass man auf vieles kann verzichten
und muss die Werte anders richten
das Glück bekommt einen anderen Wert
von diesen doch noch lange zehrt

Gemeinsam wird man dies durchstehen
wenn manche dies auch nicht verstehen
die Krankheit pfeift auf arm und reich
bei der sind alle Menschen gleich

30.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1655 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , ,

In der Wirtschaft ist… (1656)

Donnerstag, Mai 13th, 2021 | Hoffnung, Krankheit, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

In der Wirtschaft ist…

In der Wirtschaft ist die Türe zu
in der Küche hat das Feuer Ruh
kein Bier, kein Wein mehr auf dem Tresen
das war´s mit Wirtschaft wohl gewesen

vorbei ist´s mit der Gastlichkeit
die vielmals ging bis Nachts um zwei
und alle haben sich Mühe gegeben
doch leider war dies alles vergebens

die Last der Kosten nicht zu stemmen
da nützte nichts das viele Rennen
und auch ein Virus schlug schnell zu
jetzt ist die Türe leider zu

30.12.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1656 aus Band 63

 

 

Anhang von ©Alexandra Schmitz,

Doch bald da geht sie wieder auf,
geimpft wird fast im Dauerlauf!
Geforscht, getestet vieles mehr,
setzt man dem Virus sich zur Wehr!

Wir kämpfen, stehts zusamm´man hält
so wird´s bald schön auf dieser Welt!
den Mut wir lassen niemals sinken,
tut doch viel Freude uns schon winken.

Tanzen, Kino schöne Feste
Bälle, Opern, viele Gäste.

In schönen Badens Wald und Flur,
genießt einstweilen die Natur.
Freut euch auf die Sommerzeit,
seit fröhlich und bleibt hilfsbereit.

 

Anhang 2 von ©Gerhard Ledwina

Wenn wir dann zusammen sitzen
im Biergarten bei Sonne schwitzen
genießen wir die schöne Zeit
die lange nicht war für uns bereit

und wenn der Virus dann im Griff
unser Boot vorbeikam andem Riff
so wollen wir den Helfern danken
es war schon heftig mit dem Schwanken

 

Anhang 3 von ©Alexandra Schmitz

Das Boot zum Glück fährt auf der Oos
wo schiffemäßig echt nichts los
Wie nützlich ist das dann und wann,
für mich, die ja nicht schwimmen kann.

Statt dessen springt dann frisch und keck,
Piratenbraut ganz frech aufs Deck.
Zum Tanzen, singen, Blödsinn machen…
feiern, musizieren, lachen….

Und die Moral von der Geschicht,
Lass dich unterkriegen nicht

 

Einen herzlichen Dank für die spontane Zusammenarbeit mit Alexandra Schmitz

Tags: , , , , , ,

Das Frühjahr kämpft (1633)

Dienstag, April 27th, 2021 | Frühjahr | Keine Kommentare

Das Frühjahr kämpft

Das Frühjahr kämpft, es ist soweit
um seine Frühjahrsherrlichkeit
es grünt und blüht in allen Farben
das Herz kann sich gar richtig laben

doch manchmal ist es noch recht kalt
das Frühjahr ist ja noch nicht alt
es kämpft noch mit der Wintermacht
deshalb habt auf eure Blüten acht

10.05.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1633 aus Band 62

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , ,

Ein Jahr zählt (1647)

Mittwoch, April 21st, 2021 | Krankheit | Keine Kommentare

Ein Jahr zählt

Ein Jahr zählt die Tage
die es jetzt noch lebt
was hat diese Erde
in dem Jahr doch gebebt

viel Krankheit dem Menschen
in dem Jahr doch gebracht
jeder konnte sich anstecken
wenn er gab nicht auf sich acht

zählt dem Virus seine Tage
das Jahr war schmerzlich genug
dass Gesundheit und Leben
endlich kommt wieder zum Zug

30.10.2020
©Gerhard Ledwina
Nr. 1647 aus Band 62

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , ,

Ein zarter Hauch (1675)

Mittwoch, April 21st, 2021 | Glück, Hoffnung, Liebe | Keine Kommentare

Ein zarter Hauch

Ein zarter Hauch des Morgens
ein zarter Schmelz des Glücks
ein zarter Wind der Liebe
Gemeinsamkeit entzückt

der Tag hat schön begonnen
mit Hoffnung und mit Glück
da bleiben all die Sorgen
doch meilenweit zurück

mit Tönen weckt der Morgen
so wunderschön den Tag
im Bett war man geborgen
was der Tag wohl bringen mag?

11.04.2021
©Gerhard Ledwina
Nr. 1675 aus Band 63

————————————————————————————
Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.