Freundschaftsgedicht

Gemeinsame Freundschaft (1379)

Freitag, Februar 19th, 2016 | Freundschaft | Keine Kommentare

Gemeinsame Freundschaft

Gemeinsame Freundschaft
für uns nur allein
die kann nur verbinden
und Freude uns sein

Erfahrung durch Leben
mit Freundschaft und Glück
dies wächst durch Erfahrung
des Lebens ein Stück

©Gerhard Ledwina(*1949)
17.02.2016 im Heimatmuseum Sandweier
Nr. 1379 aus Band 52

Tags: , , ,

Gefühle (281)

Dienstag, Januar 29th, 2013 | Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

Gefühle

Gefühle, die kannst du nicht wiegen
Gefühle, die sind doch so leicht
Gefühle kannst du nicht besiegen
wenn sie auch ehrlich sind gemeint

Gefühle einen Menschen tragen
begleiten ihn ein Leben lang
Gefühle in der Seele baden
bereiten manche Seelenqualen
Gefühle bringen dich zum Fliegen
In den Gefühlen sich zu wiegen
ist wunderschön und unerreicht

Versuch Gefühle zu erleben
da wird dein Herz dabei erbeben
wirst schon sehen, ist ganz leicht
Gefühle, die sind unerreicht

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 281 aus Band 8 )

Tags: , , , ,

Diese Augen (126)

Freitag, Mai 21st, 2010 | Glück | Keine Kommentare

 

Diese Augen

Wenn man in diese Augen schaut
der Blitz einen zu Boden haut
Da kann man gar nicht widersteh´n
und freut sich auf ein Wiederseh´n

Da ist man freudig und entzückt
der Bauch spielt dabei noch verrückt
Sind diese Augen auch noch ehrlich
ist dieser Mensch ganz unentbehrlich

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 126 aus Band 2 )

Tags: , , , , , , , ,

Wiedersehen (254)

Montag, November 12th, 2007 | Freundschaft | Keine Kommentare

 

Wiedersehen

Freudig war das Wiedersehen
musst die Zeit auch lang vergehen
konnt man sich noch gut verstehen

Schön war es das Wiedersehen
muss nicht mehr so lange gehen
dass es kommt zum Wiedersehen

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 254 aus Band 7 )

Tags: , ,

Die Insel der Träume (712)

Sonntag, November 4th, 2007 | Träume | Keine Kommentare

 

Die Insel der Träume

Die Insel der Träume
soweit in der See
Versuch sie zu finden
weil ich gerne dort steh

Dort liege ich mit meinen Freunden
unter den Palmen am Strand
und bei der herrlichen Sonne
knüpft man manch liebliches Band

Man sammelt in den Träumen
viel Freunde so um sich
Die lassen einen in schweren Stunden
gewiss nicht mehr im Stich

Kommt all ihr lieben Freunde
ins Traumland dieses Glücks
Lasst Sorgen eueres Alltags
Zuhause weit zurück

Wir wollen am Lagerfeuer feiern
dabei den Trunk des Glücks
und freuen uns auf schöne Stunden
bevor wir gehen zurück

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 712 aus Band 25)

Tags: , , , , ,

Mit Freunden (704)

Sonntag, November 4th, 2007 | Freundschaft | Keine Kommentare

 

Mit Freunden

Mit Freunden um einen Teich zu sitzen
Mit Freunden klönen und auch schwitzen
zum Trinken Bier oder auch Wein
und noch zu grillen, das ist fein

Die Freude und die Gemeinsamkeit
hält Stunden und die Welt ist weit
Es wird geklönt und auch gelacht
manch Liedchen wird dann dargebracht

Man freut sich, dass man so schön lebt
genießt die Stunden, bis vergeht
Die Sonne wieder aufersteht
So ist es schön in froher Runde
so um den Teich, in langen Stunden

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 704 aus Band 25)

Tags: , , , , ,

Die Feschen (Nr. 325)

Sonntag, Oktober 28th, 2007 | Glück | Keine Kommentare

 

Die Feschen

Dem feschen Maderl und dem Bursch´
denen spielte die Musikkapelle einen Tusch
Sie sagten zueinander ja
und standen vor dem Traualtar

Die beiden haben ihren Kranz gewunden
und zueinander sich gefunden
Den Lebensweg gehen sie nun gemeinsam
und sind zusammen nie mehr einsam

Ist dann das Glück ihnen auch noch hold
so sind die Kinder gerne gewollt
Durch Teilen haben sie ihr Glück vermehrt
das ist doch gar nicht so verkehrt

Und alles begann mit einem Tusch
für das Maderl und den feschen Bursch

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 325 aus Band 9)

Tags: , , , , , ,

Diese Augen II (312)

Sonntag, Oktober 28th, 2007 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

 

Diese Augen

In diese Augen möchte ich sehn
möchte diese Augen lachen sehn
Kann diese Augen gar nicht leiden
wenn sie nur eines kennen weinen

Bin nach diesen Augen wie verrückt
von diesen Augen ganz entzückt
Finde diese Augen wunderschön
und möchte sie nur noch lachen sehn

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 312 aus Band 9)

Tags: , , , , , , , ,

Hand in Hand (675)

Samstag, Oktober 27th, 2007 | Freundschaft, Hoffnung, Liebe | Keine Kommentare

 

Hand in Hand

Ich möchte gehen Hand in Hand
die Sterne mit dir zähln
und möchte unterm Mondenschein
recht lange bleiben stehn

Ich möchte gern die Sterne zähln
viel Jahre, nur mit dir
verliebt mit dir im Mondenschein
recht lange bleiben stehn

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 675 aus Band 23)

Tags: , , , , , , ,

Freunde (666)

Samstag, Oktober 27th, 2007 | Freundschaft | Keine Kommentare

 

Freunde 

Freunde, die sich gern verbinden
Freunde, die zueinander finden
Freunde hast du an den guten Tagen
und die richtigen,
auch in den schlechten Stunden

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 666 aus Band 2)

Tags: , ,

Gedanken II (608)

Donnerstag, Oktober 18th, 2007 | Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

 

Gedanken 

In vielen Stunden
bin ich gebunden
in Gedanken
die verschwanden

Gedanken, die fliegen
Mit Freunden sich wiegen
In Freude gefunden
in diesen Stunden

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 608 aus Band 21)

Tags: , , , ,

Augenblick (539)

Donnerstag, Oktober 18th, 2007 | Allgemein, Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

 

Augenblick 

Ich freu mich auf den Augenblick
auf Freundschaft, die da kommt
auf Freunde, die zusammen sind
auf Freundschaft, die im Herzen wohnt

Genieß die Sekunden und das Glück
dass man zusammen ist
die Freunde, die im Herzen wohnen
man besonders gern begrüßt

Es sind die Menschen
die man besonders kennt
die man zu schätzen weiß
Und Freundschaft die ein Leben hält
die hat so manchen Preis

Diese Freunde, die sind dünn gesät
die dir verbunden sind
Genieß die Sekunden, Augenblick
denn mit diesen hast du Glück

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 539 aus Band 18)

Tags: , , , , , ,

Partnerschaft (241)

Montag, Oktober 15th, 2007 | Freundschaft, Liebe | Keine Kommentare

 

Partnerschaft 

Die Partnerschaft wird groß geschrieben
von den Menschen, von den Lieben

Partnerreisen, Menschen buchen
um sich gegenseitig zu besuchen

Entstehen Freundschaften für´s Leben
was kann es denn sonst noch Besseres geben

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 241 aus Band 6)

Tags: , , , , , ,

Freundschaften (113)

Dienstag, September 18th, 2007 | Freundschaft, Glück | Keine Kommentare

 

Freundschaften

Freundschaften, die verbinden
sind nicht immer leicht zu finden
Wahre Freundschaft, wenn auch weit
funktioniert eine Ewigkeit

Freundschaft ist nicht ortsgebunden
wenn sie sich einmal hat gefunden
Wahre Freundschaft ist bereit
nicht gebunden an die Zeit

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 113 aus Band 2)

Tags: , , , , , , ,

Urlaubsort, Erholungszeit (282)

Samstag, September 1st, 2007 | Allgemein, Urlaub | Keine Kommentare

 

Urlaubsort, Erholungszeit 

Urlaubsort, Erholungszeit
der Stress des Alltags, der ist weit
Erholung ist jetzt angesagt
damit du Kraft und Freude tankst

Mit Freunden nun zusammensitzen
bei fröhlich Spaß und auch bei Witzen
Gemütlich mal einen Wein probieren
die Landschaft und die Leute studieren
Mit dem Fahrrad mal das Land erkunden
und dabei eine schöne Kneipe finden

Die Urlaubszeit einfach genießen
auf den Höhen, auf den Wiesen
Erholt kehrst du dann wieder heim
bis der Alltagsstress kehrt ein

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 282 aus Band 8 )

Anmerkung: Diese Gedicht ist in der Mitarbeiterzeitung 1/2011 „JUMOlife“ der JUMO GmbH in Fulda auf Seite 12 abgedruckt worden.

Tags: , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©. Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen! Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.

Zu mir

Hallo. Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen. Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen! Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Mein Motto ist

"Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich" "Europa braucht Dich jetzt"

Werbung