Vögel

An einem Tag

Sonntag, Oktober 19th, 2014 | Glück | Keine Kommentare

An einem Tag

An einem Tag, der wunderschön
da möchte ich gern spazieren gehn
wenn herrlich schöne Blumen blühen
die Rehe über Wiesen ziehen

Viele Eichhörnchen im Baum verschwinden
und Vögel schöne Körner finden
dazu auch noch die Sonne scheint
da ist das Glück und Herz vereint

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.9.2014

Tags: , , , , , , ,

Die kleine Meise (1124)

Sonntag, Oktober 16th, 2011 | Tiere | Keine Kommentare

Die kleine Meise

Als die kleine Regenmeise
einverleibte sich die Speise
war´s um diesen Wurm geschehen
denn sie hatte ihn gesehen

Als der dicke Regenwurm
blickte aus dem Boden stumm
sah ihn doch die kleine Meise
und verdrückte ihn als Speise

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1124 aus Band 41)

Tags: , , , , , ,

Morgens… (1103)

Dienstag, September 27th, 2011 | Glück, Sonstige Gedichte, Tiere | Keine Kommentare

Morgens…

Morgens hörst du schöne Laute
weil ein Vogel sich schon traute
seine Stimme zu erheben
so beginnt das neue Leben

Morgens, wenn der Tag beginnt
Schlaf noch aus den Augen rinnt
freut man sich über diese Laute
weil ein Vogel sich schon traute

Freudig kannst du nun aufstehen
deines Tages Wege gehen
bis am Abend wieder Laute
weil ein Vogel sich es traute.

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1103 aus Band 41)

Tags: , , ,

Vogelwelt (881)

Montag, September 27th, 2010 | Tiere | Keine Kommentare

 

Vogelwelt

Vogelwelt sich schlafen legt
in den dunklen
Stunden

Bis das Morgen naht heran
singt in den
Morgenstunden

Begrüßt den Tag
mit hellem Klang
hat ihn für schön befunden

 

©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 881 aus Band 32)

Tags: , ,

Herrlicher Tag (1028)

Sonntag, September 26th, 2010 | Blumen, Frühjahr | Keine Kommentare

Besuch am Rand

 

Herrlicher Tag

Herrlich hat der Tag begonnen
Sonnenstrahlen überall
Vögel zwitschern, jubilieren
bunte Blumen, Überzahl

Herrlich ist die Zeit des Frühlings
bunte Farben überall
Kraftvoll wächst sich die Natur aus
neues Leben in Überzahl

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1028 aus Band 38 )

Tags: , , , , ,

Sturmgeplagt (1002)

Freitag, Februar 19th, 2010 | Winter | Keine Kommentare

 

Sturmgeplagt

Sturmgeplagt wehen weiße Flocken
wild durch Häuserschluchten fern
Ach wie freut man sich auf den Sommer
und die Sonne sieht man gern

Muß dann nicht mehr länger frieren
eingemummt im dicken Schal
hört die Vögel jubilieren
am Strand, in den Bergen und im Tal

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1002 aus Band 37 )

Tags: , , , ,

Freu dich (977)

Montag, November 2nd, 2009 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

 

Freu dich

Freu dich, wenn ein Vogel singt
Freu dich, wenn ein Rehlein springt
Freu dich über schöne Stunden
denn die sind oft schnell verschwunden

 

Autor ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 977  aus Band 36)

Tags: , , ,

Abendlich (906)

Freitag, November 7th, 2008 | Nacht, Tiere | Keine Kommentare

 

Abendlich

Abendlich die schönen Weisen
Vögel sich ein Stelldichein geben
Wer möcht da schon gern verreisen
wenn das Schauspiel er kann sehn 

Abendlich gibt es Musike
von der Vögel herrlich Klang
Vielstimmig klingen diese Laute
ist dem Tag, der Abgesang
 

Abendlich sitzt du danieder
lauscht der Vielfalt, dem Gesang
kannst dich freuen an den Liedern
was jeder Vogel dir noch sang

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 906 aus Band 33 )

Tags: , , , ,

Tiere

Mittwoch, November 5th, 2008 | Bilder, Tiere | Keine Kommentare
Wie ist es in der Sonne schön

Wie ist es in der Sonne schön

In der Sonne 2008

Schaut wie schön ich bin.

Schaut wie schön ich bin.

So schön lebt es sich in München

Sonnenbaden am Ostseestrand

Sonnenbaden am Ostseestrand

Tags: , ,

Morgenlied (699)

Samstag, November 3rd, 2007 | Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

 

Morgenlied 

Vogel singt sein Morgenlied
Schön der Tag, was auch geschieht
Freudig ist der Morgenklang
bei dem vielfältig Vogelsang

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 699 aus Band 24)

Tags: , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©. Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen! Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.

Zu mir

Hallo. Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen. Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen! Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Mein Motto ist

"Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich"

Werbung