Weihnacht

Der Tannenbaum (1432)

Freitag, Dezember 23rd, 2016 | Weihnacht | Keine Kommentare

Der Tannenbaum

Und langsam geht das Mütterlein
so schnell wie sie nur kann
in der einen Hand einen Stock fürs Kreuz
in der anderen eine Tann

Denn einsam will das Mütterlein
zuhause heute nicht sein
darum schmückt sie ihren Tannenbaum
dann ist sie nicht allein

©Gerhard Ledwina(*1949)
23.12.2016
(Nr. 1432 aus Band 54)

Tags: , , ,

Es kann nur (1185)

Sonntag, Dezember 23rd, 2012 | Weihnacht | Keine Kommentare

Es kann nur

Ein Tannenbaum im Zimmer steht
und die Spieluhr sich im Takte dreht
Die Kinder spielen und es duftet so fein
da kann es nur die Weihnachtszeit sein

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
Nr. 1185 aus Band 44

Tags: , , , , , ,

Spaziergang in der Weihnachtszeit (1173)

Freitag, Dezember 14th, 2012 | Weihnacht | Keine Kommentare

Spaziergang in der Weihnachtszeit

Spaziergang in der Weihnachtszeit
da öffnen Herzen sich gar weit
wenn viele tausend Lichter blinken
von oben auch die Engel winken
wenn Musik stimmt dich fröhlich ein
in der Weihnachtszeit soll dies so sein

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(12.12.2012 im Heimatmuseum Sandweier)
(Nr.: 1173 aus Band 43)

Tags: , , , , , , ,

Glanz der Augen (1068)

Montag, Dezember 20th, 2010 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Glanz der Augen

Glanz der Augen, Kinderfreude
sind empfänglich, nicht nur heute
Freuen sich, ist Weihnachtszeit
und das Christkind, nicht mehr weit

Kinder sind doch etwas Schönes
freuen sich zu jeder Zeit
Öffnen weit doch ihre Herzen
in der schönen Weihnachtszeit

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1068 aus Band 39)

Tags: , , , , , ,

Adventszeit (815)

Sonntag, November 30th, 2008 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Adventszeit

Du herrlich Licht
in dunklen Stunden
die du die Jahreszeit
erhellst

Erstrahlst mit
vielen tausend Birnchen
doch nur die
Menschlichkeit, die zählt

Das Licht soll Freude dir
doch schenken
Besinnlichkeit gehört
auch noch dazu

Und sollst an
Andere auch noch denken
die es nicht so gut haben
vielleicht wie Du

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 815 aus Band 29)

Anmerkung: Dieses Gedicht wurde im

Mitteilungsblatt der Gemeinde Otterwisch mit dem Ortsteil Großbuch in der Ausgabe Nr. 7 vom 11. Dezember 2015 auf der Seite 10 abgedruckt.

Tags: , , , ,

Weihnachtsstunden I (809)

Sonntag, November 30th, 2008 | Weihnacht | Keine Kommentare

Weihnachststunden

Weihnachtsstunden
Glück gefunden
sind der Stunden
heller Klang

Strahlende Augen
Kinder spielen
unter Weihnachts-
kerzenschein

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 809 aus Band 29)

Tags: , , , ,

Oh Tannenbaum (807)

Sonntag, November 30th, 2008 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Oh Tannenbaum

Oh, Tannenbaum
du schönes Wunder
erblühst in dunkler
Jahreszeit

Die Menschen sich
in Frieden finden
wenn sie zur
Weihnachtszeit bereit

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 807 aus Band 29 )

Tags: , , , , ,

Weihnachtslichterstunden (912)

Freitag, November 7th, 2008 | Glück, Weihnacht | Keine Kommentare

 

Weihnachtslichterstunden

Weihnachtszeit sind Lichterstunden
die auf Freude hoffen lässt
Mit Familie und den Freunden
feiert man ein schönes Fest

Weihnachtszeit, der Kinder Freude
Augen werden fröhlich groß
Diese Stunden Kinderglückes
ist der Eltern schönstes Los

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 912 aus Band 33 )

Tags: , , , , , ,

Weihnachtsstunden II (913)

Mittwoch, November 5th, 2008 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Weihnachtsstunden

Weihnacht sind doch schöne Stunden
Freude kommt ins Herz hinein
Mit den Kugeln, vielen bunten
ist die Weihnachtszeit doch fein

Viele Lichter, schöne Weisen
Weihnachtlich dir ins Herze ziehn
Weihnachtsstunden, die beweisen
Weihnachtszeit, die ist so schön

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 913 aus Band 33)

Tags: , , , ,

Oh Weihnacht (804)

Donnerstag, Dezember 13th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

 

Oh Weihnacht

Oh Weihnacht
wie bist du so schön
Der Weihnachtsmann
der ächzt und stöhnt

Was alles hat er
noch  zu tun
das lässt Knecht Ruprecht
auch nicht ruhn

So ziehen sie von Haus zu Haus
und geben die Geschenke aus
Helles Kinderlachen erschallt in jedem Raum
Da kann selbst der Weihnachtsmann noch staun´

Viel Lobgesang
Die Engel klingen
wenn Weihnachtsmänner
Geschenke bringen

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 804 aus Band 29)

Tags: , , , , , , ,

Es wird mehr … (352)

Dienstag, Oktober 30th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Es wird mehr

Es wird mehr Licht gemacht
Die Sterne leuchten
in ihrer Pracht

Die Weihnachtssterne
stehen bereit
es ist ja wieder
Weihnachtszeit

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 352 aus Band 11)

Tags: , , ,

Weihnachtszeit (346)

Dienstag, Oktober 30th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Weihnachtszeit 

Weihnachtszeit
und
Glitzergold
Oh, wie ist das
Christkind
hold

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 346 aus Band 10)

Tags: , ,

Es glitzert (345)

Dienstag, Oktober 30th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Es glitzert

Es glitzert bald
der Weihnachtsbaum
Die Augen leuchten
wie im Traum

Die Lichter machen
Menschen fröhlich,
weil doch die Weihnachtszeit
so schön ist

Die Menschen treffen sich
in frohen Runden,
gemeinsam zu ein paar
schönen Stunden

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 345 aus Band 10)

Tags: , ,

Die Engel fliegen (566)

Donnerstag, Oktober 11th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Die Engel fliegen

Die Engel fliegen
Weihnachtszeit
Der Mensch zum Frieden
ist bereit

Um zu feiern
zu vergeben
um nach Besserem
zu streben

Glücklich sein
um zu vergessen
Ärger, Schmerzen und das Leid
Friedlich ist die Weihnachtszeit

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 566 aus Band 19)

Anmerkung: Dieses Gedicht ist in der
Ausgabe Mitteilungsblatt der Gemeinde Sipplingen, Nr. 51/52, Seite 4,  19. Dezember 2012 ohne das ich darauf Einfluss genommen habe erschienen.

Tags: , , , , , , , ,

Weihnachtskerzen (177)

Donnerstag, Oktober 11th, 2007 | Weihnacht | Keine Kommentare

 

Weihnachtskerzen

Weihnachtskerzen an den Bäumen
Kinder, die von Weihnacht träumen
Mutter backt jetzt viele Plätzchen
Hinterm Ofen versteckt sich noch das Kätzchen
Vater schmückt den Weihnachtsbaum
jetzt beginnt der Weihnachtstraum

 

Autor: © Gerhard Ledwina (*1949)
(Nr. 177 aus Band 4)

Tags: , , , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©. Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen! Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.

Zu mir

Hallo. Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen. Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen! Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Mein Motto ist

"Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich" "Europa braucht Dich jetzt"

Werbung