Frühjahrsgedicht

Wenn dir die Frühjahrssonne lacht (1212)

Donnerstag, März 6th, 2014 | Frühjahr, Glück | Keine Kommentare

Wenn dir die Frühjahrssonne lacht

Wenn dir die Frühjahrssonne lacht
und du dich freust, dies schon um acht
So kann der Tag gern weitergeh´n
am besten dies bis Abend zehn

Es ist die Helligkeit der Sonne
für Menschenseele eine Wonne
wenn sie gern freundlich dich anlacht
nur cremen musst du mit Bedacht

Auch wenn sie es so gut mit dir meint
nicht dass du später dann noch weinst
weil sie auf dir eine Spur gebrannt
weil du lang gelegen in dem Sand

Genieße die Frühjahrssonne im Glück
die Wintertage liegen nun zurück

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1212 aus Band 45)

Tags: , , , , ,

Die Frühlingszeit (1211)

Donnerstag, März 6th, 2014 | Frühjahr | Keine Kommentare

Die Frühlingszeit

Die Frühlingszeit, die Blumen blühen
und viele Gärtner sich bemühen
der Landschaft Farbe einzuhauchen
sie viel Zwiebeln dazu brauchen

Dafür müssen sie im Herbst schon viel tun
die Zwiebeln müssen im Boden noch ruhn
bevor sie können die Schönheit entfalten
müssen sie ruhen im Winter dem alten

Doch wenn das Frühjahr endlichgekommen
die Blütenpracht sich in Schönheit kann sonnen
dann ist es Freude für die, die dies sehn
und bleiben sehr gerne an den Beeten lang stehn

Autor:©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1211 aus Band 45)

Tags: , ,

Die Kirschen blühen (1191)

Samstag, April 27th, 2013 | Frühjahr | Keine Kommentare
Die Kirschen blühen

Die Kirschen blühen

Die Kirschen blühen

Die Kirschen blühen
wunderschön
kannst gerne dort
spazieren gehen

Keine Wanderung durch
der Bäume Reihen
das würdest du dir
nie verzeihen

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
Nr. 1191 aus Band 44

Tags: , , , , ,

Die ersten Farben (1190)

Dienstag, Februar 19th, 2013 | Blumen, Frühjahr, Winter | Keine Kommentare
Die ersten Farben

Die ersten Farben

Die ersten Farben

Die ersten Farben leuchten schon
doch kalt sind noch die Tage
so will man mehr von dieser Pracht
doch dieser Winter gibt noch acht

Er kämpft um seine Jahreszeit
bei der der Frühling ist noch weit
doch er muss bald den Schnee sein lassen
denn mit dem Frühling ist nicht zu spaßen

Es schmilzt die ganze Kraft dahin
der Winter muß von dannen ziehn
Der Frühling lacht mit seiner Pracht
bis dass die Sommersonne lacht

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(13.1.2013 im Heimatmuseum Sandweier)
Nr. 1190 aus Band 44

Tags: , , , , , , , ,

Die Kälte (1188)

Dienstag, Februar 19th, 2013 | Frühjahr, Winter | Keine Kommentare

Die Kälte

Die Kälte kriecht durch unsere Knochen
noch ist das Frühjahr nicht versprochen
noch ist die Autoscheibe zu
und der, der kratzt, das bist doch du

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(13.02.2013 im Heimatmuseum Sandweier)
Nr. 1188 aus Band 44

Tags: , , , , , , , , , ,

Das Frühjahr kommt (61)

Samstag, Januar 26th, 2013 | Frühjahr | Keine Kommentare

Frühjahrsfarben

Das Frühjahr kommt

Das Frühjahr kommt
die Sonne lacht
und langsam wird es wieder Tag
Die Bäume schlagen wieder aus
und Gräser werden wieder grün

Das Frühjahr kommt
es kommt mit Bedacht
Die Sonne bringt es an den Tag
der Winter ist jetzt wieder aus
und Blumen werden wieder blüh´n

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 61 aus Band 1)

Tags: ,

Ein Köpfchen schaut (1104)

Donnerstag, März 31st, 2011 | Frühjahr | Keine Kommentare

 

Ein Köpfchen schaut

Ein Köpfchen schaut
aus dunkler Erde
und zeigt dir schön
das Frühjahr an

Die bunten Farben
die entstehen
die ziehen dich
in ihren Bann

Vorbei die Kälte
und das Frieren,
du brauchst den Mantel
nicht mehr an

Du hörst die Vögel
jubilieren
das Frühjahr zieht
dich in den Bann

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1104 aus Band 41)

Tags: , ,

Im Frühjahrskleid (1102)

Donnerstag, März 31st, 2011 | Blumen, Frühjahr | Keine Kommentare

Die ersten Frühjahrsboten

 

Im Frühjahrskleid

Im Frühjahrskleid die Wiesen locken
macht der Mensch sich auf die Socken
um zu sehen, um zu schauen
viele Blumen, auch die blauen

Fotos werden schnell gezückt
überall macht´s klick, klick, klick
Freut sich so auf jedes Bild
mit der die Frühjahrslust gestillt

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1102 aus Band 41)

Tags: , , , , , ,

Rot und Grün (1101)

Donnerstag, März 31st, 2011 | Frühjahr | Keine Kommentare

 

Rot und Grün

Rot und Grün und all die Farben
musste man doch lange darben
freut man sich, wenn sie zurück
beginnt das schöne Frühjahrsglück

Vögel zwitschern, jubilieren
singen schönes Morgenlied
und die Bäume sprengen Knospen
schaust gern zu, wenn dies geschieht

Kälte zieht nun aus den Räumen
und du solltest nicht versäumen
diese schöne Frühjahrspracht
freut das Herz, das dabei lacht

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 1101 aus Band 41)

Tags: , , , , ,

Das Frühjahr kommt II (824)

Dienstag, März 24th, 2009 | Frühjahr | 2 Kommentare

 

Das Frühjahr kommt II

Der kalte Wind
fegt über das Land
Die Krokusse werden blühen

Das Frühjahr kommt
mit eisiger Hand
Sie werden sich bemühen
 

So wunderschön
ist doch das Gelb
und all die anderen Farben

Der Mensch sich nach dem
Frühjahr sehnt
Nach Wärme muss er darben

 

Autor: ©Gerhard Ledwina(*1949)
(Nr. 824 aus Band 29)

Tags: , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©. Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen! Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors. Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.

Zu mir

Hallo. Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen. Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen! Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

Mein Motto ist

"Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich"

Werbung