Glück

Aus den Augen

Freitag, Januar 19th, 2018 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Aus den Augen

Aus den Augen, aus dem Körper
strahlt von dir ein helles Licht
die, die Dunkelheit des Alltags
mit deiner Seele schnell zerbricht

Herzlichkeit strahlt aus den Augen
Wärme wird zur Feuerglut
und die Kraft aus deiner Seele
ist von dir ein hohes Gut

©Gerhard Ledwina(*1949)
19.01.2018

unkorrigierte Fassung

Tags: , , ,

Sehnsucht (1139)

Donnerstag, Januar 18th, 2018 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Sehnsucht

Sehnsucht nach der heilen Welt
nach Frieden, Glück und Segen
findest du das denn nur im Geld
und ist denn dies ein Leben?

Wo ist das Glück, das du denn willst
für dich und deine Lieben
ist es nicht das Glück, das du so killst
vor lauter wütigem Streben

©Gerhard Ledwina(*1949)
(am 23.5.2012 im Heimatmuseum Sandweier)
Nr. 1139 aus Band 42

Tags: , ,

Es strahlt (1233)

Donnerstag, Januar 4th, 2018 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

Es strahlt

Es strahlt die Wärme deiner Liebe
das Glück zu haben, bei dir zu sein
auch wenn das Leben bringt Seitenhiebe
mit dir zusammen bin ich nie allein

So schweißt die Liebe unser Leben
die Höhen, auch die Tiefen zu
auch wenn´s im Leben gibt ein Beben
vergehen Tiefen wie im Nu

©Gerhard Ledwina(*1949)
20.11.2013 im Heimatmuseum Sandweier
Nr. 1233 aus Band 46 „Keine Geschichte nur Gedichte“

Tags: , , , , ,

Wenn du (1219)

Mittwoch, Januar 3rd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Wenn du

Wenn du in deiner Lebenszeit
auch Glück zu geben bist bereit
so ist dein Leben lebenswert
es war ein Leben, für dich wert

©Gerhard Ledwina(*1949)
im Jahre 2013
Nr. 1219 aus Band 45

Tags: , , ,

Am Bachlauf (1217)

Dienstag, Januar 2nd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Am Bachlauf

Am Bachlauf gehen
Am Bachlauf stehen
am Bachlauf sehen
und sich auch drehen

am Bachlauf genießen
die Ruhe dieser Zeit
….. den Augenblick

©Gerhard Ledwina(*1949)
Jahr 2013
Nr. 1217 aus Band 45

Tags: , , , , , , ,

Genieße dein Glück (1216)

Dienstag, Januar 2nd, 2018 | Glück | Keine Kommentare

Genieße dein Glück

Genieße dein Glück
auch wenn´s nur Sekunden
Genieße die Zeit
wenn du sie gefunden

©Gerhard Ledwina(*1949)
Jahr 2013
Nr. 1216 aus Band 45

Tags: , , , ,

Das Leben ist (1469)

Sonntag, Dezember 31st, 2017 | Glück, Krankheit, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Das Leben ist

Das Leben ist kein Zuckerschlecken
man kann sich davor nicht verstecken
und manches will man gar nicht haben
das sind die schlechten von den Lebenstagen

Dieses gehört leider auch zum Leben
wenn es kein Glück und auch kein Segen
das Leben prägt durch harte Zeiten
die uns im Leben so begleiten

Doch es gibt Zeiten, die mit Glück
an die denken wir doch gerne zurück
auch wenn es im Leben gab Hoch und Tief
es war dein Leben, so wie es lief

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.10.2017
Nr. 1469 aus Band 55

Tags: , , ,

Glücksgefühle (1077)

Samstag, Dezember 2nd, 2017 | Glück | Keine Kommentare

Glücksgefühle

Dich zu spüren
Dich berühren
Dich zu lieben
Dich verführen

Mich zu spüren
Mich berühren
Mich zu lieben
Mich verführen

Uns zu spüren
Uns berühren
Uns zu lieben
Uns verführen

Kind zu spüren
Kind berühren
Kind zu lieben
ist das Glück

©Gerhard Ledwina(*1949)
Nr. 1044 aus Band 40
Geschrieben am 17.11.2010 im Heimatmuseum Sandweier

Tags: , , ,

Im Alltag (1472)

Sonntag, Oktober 22nd, 2017 | Glück, Kinder | Keine Kommentare

Im Alltag

Im Alltag ist der Mensch doch hocherfreut
wenn er sein Enkelkind betreut
wenn er so hört das frohe Lachen
und kann auch Späße mit ihm machen

Auf Opas Schoß wird vorgelesen
von dies und das und anderen Wesen
ein glücklich Kind saust hin und her
da fällt betreuen gar nicht schwer

es kommen Worte angeflogen
sich das Herz vor Freud gebogen
wie sind doch diese Tage schön
Großeltern freuen sich auf ein Wiedersehn

©Gerhard Ledwina(*1949)
21.10.2017
Nr. 1472 aus Band 55

Tags: , , ,

Das Glück ist …. (1468)

Freitag, Oktober 13th, 2017 | Glück, Trauer | Keine Kommentare

Das Glück ist…

Glück ist ausgegangen
es hat uns nicht empfangen
wir haben es verloren
in Trauer und mit Sorgen

wollen es wieder suchen
vielleicht kommt es uns besuchen
in unserer traurigen Welt
kein Glück lässt sich kaufen für Geld

©Gerhard Ledwina(*1949)
11.10.2017
Nr. 1468 aus Band 55

Tags: , , , ,

Im Wald (1470)

Mittwoch, September 20th, 2017 | Glück, Hochzeit, Liebe | Keine Kommentare

Im Wald

Im Wald, da steht ein schönes Mädchen
in ihrem wunderschönem Kleid
das Glück, das dreht gerade jetzt am Rädchen
denn dies, das ist ihr Hochzeitskleid

Zum Foto stehen sie hier im Wege
ihr Mann steht dafür auch bereit
das Glück dreht hier doch an dem Rädchen
denn heute ist die Hochzeitszeit

Gemeinsam werden sie verbunden
die Fotos als Erinnerung
das Glück, das drehte hier am Rädchen
hält hier die Liebe voll in Schwung

©Gerhard Ledwina(*1949)
20.09.2017
Nr. 1470 aus Band 55

Tags: , , , , ,

Woher kommt das Licht des Alters (1446)

Freitag, April 21st, 2017 | Glück, Sonstige Gedichte | Keine Kommentare

Woher kommt das Licht des Alters

Woher kommt das Licht des Alters
das sie so friedlich strahlen lässt
sind sie so glücklich über ihr Leben
dass sie so strahlen wie auf einem Fest

was daraus kann man nun lernen
glücklich sein noch vor dem Tod
denn das Leben ist vergangen
Alter ist das Gnadenbrot

©Gerhard Ledwina(*1949)
12.04.2017 im Heimatmuseum Sandweier
(Nr. 1446 aus Band 54)

Tags: , , ,

Im Schwarzwald (1290)

Sonntag, Februar 5th, 2017 | Glück | Keine Kommentare

Im Schwarzwald

Im Schwarzwald hört man die Tannen rauschen
und Weinberge kann man zu Fuß erlaufen
Die Berge und Täler sind wunderschön
wandere im Schwarzwald, da wirst du es sehn

Geräucherter Schinken und Tannenduft
dies ist schon eine besondere Luft
Das Wasser, der Wein von besonderer Güte
hier trägt man auch besondere Hüte

Ein Tannenzäpfle trinkt mancher Wanderer gern
dazu noch ein Schnäpsle, der Alltag ist fern.

©Gerhard Ledwina(*1949)
Im Jahre 2016

(Nr. 1290 aus Band 48)

————————————————————————————

Werbung:

————————————————————————————

Tags: , , , , , ,

Gefühle (1423)

Donnerstag, August 11th, 2016 | Glück, Kinder, Liebe | Keine Kommentare

Gefühle

Gefühle werden hochgewirbelt
fliegen lang im hellen Glanz
die Entstehung neuen Lebens
bringt das Herz zu großem Tanz

Wie soll man dies Gefühl beschreiben
wenn das Glück erlebbar wird
auf der Menschenlebensreise
ist dies doch ein schönes Stück

©Gerhard Ledwina(*1949)
9.8.2016
Nr. 1423 aus Band 53

Einfach ein Gedicht aus dem Bauch heraus in Zeilen verpackt.

Tags: , , , , ,

Das Glück (1422)

Sonntag, August 7th, 2016 | Glück, Liebe | Keine Kommentare

Das Glück

Das Glück soll euch begleiten
eueren Lebensweg bereiten
auch in Tiefen und mit Höhen
euere Liebe soll nie vergehen

©Gerhard Ledwina(*1949)
7.8.2016
Nr. 1422 aus Band 53

Tags: , , , , ,

Search

Kategorien

Gedichte Archiv

Mein Motto ist

„Ein friedliches Europa ist nicht selbstverständlich“
„Europa braucht Dich jetzt“

Über mich

Hallo.
Gedichte schreibe ich erst seit dem Jahr 2000/2001 durch Zufall und aus Freude und Spaß. Nehme mich dabei nicht all zu ernst und es freut mich wenn andere Menschen sich an meinen Zeilen erfreuen.

Bei Veröffentlichung meiner Gedichte möchte ich darum bitten, immer das Gedicht mit meinem ©Gerhard Ledwina(*1949) zu versehen!

Da ich leider auch schon meine Gedichte ohne den Anhang gefunden habe, was weniger schön ist.

 

Werbung


Zur Beachtung

Bitte beachten sie das ©.

Natürlich würde ich mich auch über´s Einsetzen meines Link´s sehr freuen!

Das Herunterladen zur geschäftlichen Verwendung bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Autors.

Wünsche ihnen viel Freude beim lesen.